Radtouren

Erleben Sie bei einer Radtour „Deutschlands Naturwunder 2019“ die große Lauter und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Mit fast einem Viertel aller abgegebenen Stimmen gewann die Große Lauter im Biosphärengebiet Schwäbische Alb die Publikumswahl und ist somit Deutschlands Naturwunder 2019.

Sie fließt durch das schöne Große Lautertal, das mit seinen berühmten Wacholderheiden, Burgruinen, Höhlen, Wäldern, albtypischen Felsformationen und malerischen Dörfern mehr als einen Besuch wert ist. Vom Quelltopf im Hof der ehemaligen Klosteranlage Offenhausen, über zahlreiche Talauen bis hin zu ihrer Mündung in die Donau zwischen Ober- und Untermarchtal ist hier alles zu finden was das Herz begehrt.

Die Große Lauter schlängelt sich auf 37 Kilometern Länge durch ihr burgenreiches Tal und mündet in die Donau.

Weitere Infos finden Sie bei:

Geopark Schwäbische Alb   unter   Münsingen – geführte Radtouren und Mythos Schwäbische Alb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.